Gesunde Kinderschuhe
  für starke Füße

Was uns bewegt zu tun, was wir tun.

Ausgangspunkt für gesundes Laufen und Laufenlernen ist das Barfußlaufen. Erlaube deinem Kind, so viel wie möglich barfuß zu laufen, denn nur so werden alle beteiligten Muskeln, Sehnen und Bänder unverfälscht angesprochen und aufgebaut. Wenn Umgebung oder Temperatur das nicht zulassen und dein Liebling die ersten Schuhe bekommt, solltest du die folgenden wichtigen Punkte beachten, damit sich die Füße deines Kindes gut entwickeln und richtig stark werden.

1. Weiche Materialien ohne Stützkraft

Gute Kinderschuhe sind wie eine weiche Hülle, die die Füßchen schützend umgibt, ohne aussteifende Stützelemente. Schuhe mit steifen Fersenkappen und Stützelementen halten die Füße deines Kindes künstlich gerade, wie ein Korsett. Bei einem weichen Kinderschuh dürfen die Muskeln diese Arbeit übernehmen. Nur so kann sich der Fuß naturgemäß und stark entwickeln.

[Anmerkung: Ausgehend von einem gesunden, normal entwickelten Babyfuß. Sollte ein Befund vorliegen, suche immer zuerst einen guten Kinderorthopäden oder Ostheopaten auf.]

2. Flexible Sohlen

Die wertvollen Impulse, die von den Sensoren der Fußsohle aufgenommen werden, können nur mit weichen, flexiblen und leichten Sohlen optimal weitergeleitet und verarbeitet werden. Je fester und steifer Sohlen sind, desto weniger kommen diese wichtigen Impulse an.

3. Der gesunde Kinderfuß

Die Fußknochen deines Kindes sind noch sehr weich und verformbar – je jünger, desto weicher. Die Aushärtung ist erst mit ca. 16 Jahren abgeschlossen. Deshalb ist es absolut wichtig, dass Schuhe keinen Druck auf die Füßchen ausüben und ihre natürliche, anatomische Form geschützt wird.

4. Giftfreie Materialien

Der Körper Deines Kindes ist noch sehr klein und geringe Mengen von Giften wirken sich stärker als bei Dir aus und können lebenslange Allergien auslösen. Leider werden weit über 90 % aller Kinderschuhe immer noch ohne Kontrolle der verwendeten Werkstoffe und der Herstellungsbedingungen produziert. Für Lieblinge werden ausschließlich schadstoffgeprüfte, zertifizierte Materialien aus vertrauenswürdigen, nachvollziehbaren Quellen eingesetzt und wir machen alle Quellen und Herstellungsverfahren transparent.